Green IT Tipp: nachhaltige Weihnachtsgeschenke

Green IT Tipp: nachhaltige Weihnachtsgeschenke
15 Dez 2017

Die Advents- und Weihnachtszeit rückt unaufhaltsam näher. Und wie alle Jahre wieder stellt sich mit ihr ein Konsumzwang ein, dem man sich kaum entziehen kann: Das Shopping der Weihnachtsgeschenke. In allen Einkaufsläden, on- und offline, glänzt die Weihnachtsdekoration, die subtil oder forsch zum Kaufen einlädt. Der ursprüngliche Sinn dieses Events geht dabei oftmals verloren.

Wie wäre es, in diesem Jahr die Dinge etwas anders anzugehen? Nehmen Sie sich die Zeit, persönliche Geschenke zu finden, die nicht nur Ihren Lieben eine Freude bereiten, sondern zugleich auch die Umwelt schonen. Hier finden Sie einige Ideen für ausgefallene und ökologisch sinnvolle Weihnachtsgeschenke:

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke müssen nicht langweilig sein

Im Gegenteil. Denn sie zeugen sie von größerem Erfindungsreichtum als die für viel Geld erworbenen Präsente.

Unser Green-IT-Solution-Tipp ist der Baumgutschein. Für nur einen Euro wird ein Baum gepflanzt. Bäume binden CO2 und helfen so dem Klima. Mit dem Gutschein trägt die beschenkte Person Ihren eigenen Baum im virtuellen Wald mit Namen ein. Wir unterstützen diese Aktion übrigens nicht nur zur Weihnachtszeit und spenden pro verkauftem Switch bzw. Router einen Baum für unsere Bestandskunden.

Refurbishing: Aus Alt wird Neu

Wie sollte es anders sein – unser zweiter Tipp stammt natürlich aus dem Bereich Refurbishing: Verschönern Sie Ihr Lieblingsbuch mit Zeichnungen oder verfassen Sie ein neues Ende und verschenken sie es mit einer persönlichen Widmung.

Der nächste Geschenke-Tipp ist ein Evergreen unter den DIY-Weihnachtsgeschenken: Ein liebevoll gestalteter Jahreskalender aus Naturpapier mit eigenen Fotos und Malereien.

Praktisch, schlicht und nachhaltig – so präsentiert sich unsere letzte Geschenkidee: Bemalen oder bekleben Sie eine Getränkeflasche für unterwegs. Wir würden behaupten, origineller, persönlicher und nachhaltiger geht es schon fast nicht mehr. Wem dieses Weihnachtsgeschenk zu schlicht ist, der ergänzt es um einen Gutschein für ein gemeinsames Outdoor-Event. Auf diese Weise kommt die Getränkeflasche gleich auf der verschenkten Radtour, einer Wanderung oder beim Bergsteigen zum Einsatz.

Teilen

Julia Nitsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 12 =