Spendenaktion – Glückwünsche an Team „Rubberduck“

Spendenaktion der Green IT Solution GmbH  für den Baltic Sea Circle 2016
25 Jul 2016

Herzliche Glückwünsche für die erfolgreiche Teilnahme an der nördlichsten Rallye der Welt gehen an das Team ‚Rubberduck‘

„The Baltic Sea Circle“ lautet das Zauberwort für Abenteuerlustige, die erneut oder zum ersten Mal an dieser aufregenden Rallye zum Nordkap teilgenommen haben. Doch nicht nur der Beweis von Kühnheit und Entdeckerfreude stand im Zentrum dieses wagemutigen Unterfangens, sondern auch der Wunsch, zugleich einen wertvollen Beitrag auf sozialer bzw. ökologischer Ebene zu leisten. Konkret bedeutet dies, dass die einzelnen Teams sich nicht nur für den eigenen Ruhm auf den langen, holperigen Weg gemacht haben, sondern mit ihrer Fahrt durch zehn europäische Länder auch Hilfebedürftige unterstützen. In unserem Fall war dies das Rallye-Team „Rubberduck“, welches für das Kinderprojekt „Arche“ an den Start ging. Die Green IT Solution durfte das Team unter der Leitung von Stefan Machetanz als Sponsor unterstützen. Das gesamte Green IT Team bedankt sich für die Postkarte und die tolle Spendenaktion.

Baltic_Sea_Circle_Postkarte_Team_Rubberduck_Greenoit_Solution Kopie

Klassische Rallye für einen guten Zweck

Der Startschuss für die rund 7500 Kilometer lange Strecke, welche rund um die Ostsee führt, um letztendlich wieder an ihrem Ausgangspunkt zu enden, war Hamburg. Mit Fahrzeugen, die bereits mehr als 20 Jahre im Einsatz waren und einer Grundausstattung in Form von Kompass und Karte erwies sich ‚The Baltic Circle 2016‘ einmal mehr als das nostalgische Event des Jahres. Allerdings lautete diesmal die Devise nicht nur „Dabei sein ist alles“. Vielmehr galt es mit der Bewältigung der zurückzulegenden Strecke noch ein zweites Ziel zu erreichen: möglichst viele Spenden für die unterschiedlichsten Projekte, darunter beispielsweise das für benachteiligte Kinder und Jugendliche ins Leben gerufene Hilfswerk, die „Arche“.

Fakten zur Rally:

  • Anzahl Teams: 195
  • Spendengelder zum Start der der Rallye: 352.000€
  • Spendengelder am Ende der Rallye: knapp 400.000€

Spendenaktion für die „Arche“

Gegründet wurde dieses im Jahre 1995 von dem evangelischen Pastor Bernd Siggelkow mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche aus sozial schwächeren Familien in ihrer Entwicklung zu unterstützen. In der Praxis bedeutet dies deutschlandweite kostenlose Freizeit- und Bildungsangebote, darunter die Teilnahme an Feriencamps, Hilfe bei den Hausaufgaben sowie eine Umsetzung grundlegender Konzepte der Lernförderung.
Das Team ‚Rubberduck‘, bestehend aus Stefan und Stephi, erreichte das Ziel mühelos. Wir möchten uns für ihr Engagement bedanken und ihnen gratulieren, diese abenteuerliche, 16 Tage andauernde Tour durch zum Teil unwegsames Gelände mit Bravour gemeistert zu haben.

Quelle: BALTIC SEA CIRCLE 2016 (balticrally.superlative-adventure.com)


Stefan Winklhofer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + vierzehn =