Green IT Solution – Your Guide to Greener Networks

Green IT Solution – Your Guide to Greener Networks
08 Dez 2017

Wir bei der Green IT Solution haben den Guide to Greener Electronics  genauer unter die Lupe genommen: Jedes Jahr bewertet die Umweltschutzorganisation Greenpeace im „Guide to Greener Electronics“ die weltweit führenden Elektronikfirmen nach Kriterien der Umweltfreundlichkeit. Greenpeace prüft dafür Energieaufwand, Ressourcenverbrauch und Chemikalieneinsatz in den Unternehmen. In der aktuellen Untersuchung 2017 schneiden nur die Hersteller Fairphone und Apple passabel ab. Andere Unternehmen wie Amazon und Samsung fallen in allen Bereichen durch.

Mit dem steigenden ökologischen Bewusstsein in der Gesellschaft und Forderungen nach einem nachhaltigen Ressourceneinsatz rücken Umweltschutzaspekte, wie sie der Greenpeace-Guide heranzieht, immer stärker in den Fokus. Zunehmend werden sich Großunternehmen ihrer gesellschaftlichen, sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst. Und auch die innovative und schnelllebige IT-Branche hat die Notwendigkeit eines nachhaltigen Umgangs mit den begrenzten Ressourcen erkannt.

Der berühmte erste Schritt

Die gute Nachricht: Einen Beitrag leisten kann jedes Unternehmen, ganz unabhängig von seiner Größe. Im Bereich IT-Netzwerk unterstützt Sie die Green IT Solution auf Ihrem Weg zu einer ökologisch nachhaltigen Netzwerkinfrastruktur, auf die Sie zu Recht stolz sein werden. Kosten senken und Ressourcen schonen stehen dabei als zentrale Ziele im Vordergrund. Die Green IT Solution erarbeitet für Sie leistungsfähige Lösungen auf Basis von professionell wiederaufbereiteter Hardware mit garantierter Qualität.

Green IT Solution: Ihr persönlicher Greenprint

Wir zeigen Ihnen außerdem, wie Sie die positiven Effekte von Green IT nicht nur zum Umweltschutz, sondern auch zur Imagepflege in der internen und externen Unternehmenskommunikation einsetzen können. Nutzen Sie die von der Green IT Solution GmbH getroffenen Maßnahmen als „Greenprint“ für Ihr eigenes Unternehmen:

  • Grüner Strom: Alle unsere Lager und Büros werden mit 100%igem Ökostrom betrieben, der ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen wird. So setzen wir ein klares Zeichen für den Umweltschutz.
  • Spenden statt entsorgen: Für funktionstüchtige Geräte, die keinen relevanten Verkaufswert mehr besitzen, finden wir stets Abnehmer, denen wir die Geräte als Spende überlassen. So vermeiden wir Müll und helfen anderen.
  • CO2-neutraler Versand: Wir versenden unsere Ware immer CO2-neutral. Die durch den Transport entstehenden Klimabelastungen werden nach den Maßstäben des Koyoto-Protokolls durch anerkannte Klimaschutzprojekte wieder ausgeglichen.
  • Kein Papiermüll: Wir sind seit jeher darum bemüht, die komplette Logistik und den Büroalltag so papierfrei wie möglich zu organisieren.
  • Wir pflanzen Bäume: Zusammen mit Plant-for-the-Planet pflanzen wir jedes Jahr Tausende Bäume und wirken so aktiv der CO2-Belastung entgegen. Für unsere Bestandskunden pflanzen wir pro abgenommenem Gerät einen Baum.
  • Klimaneutrale IT-Services: Nachhaltigkeit spielt auch bei der Auswahl unserer IT-Dienstleister eine große Rolle. Unser Hosting-Partner domainFactory in München z.B. kooperiert mit ClimatePartner, einer Organisation, die zahlreiche Klimaschutzprojekte realisiert.

Der Einstieg in die Green IT ist einfach: Greifen Sie für Ihr nächstes IT-Netzwerkprojekt auf unsere langjährige Erfahrung mit wiederaufbereiteter Hardware zurück und lassen Sie sich von uns eine alternative Lösung ausarbeiten – mit dem optimalen Produktmix aus neuen und refurbished Geräten. Nutzen Sie die Green IT Solution als Ihren “Guide to Greener Networks”.


Julia Nitsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − drei =