FIREEYE THREAT INTELLIGENCE

Bedrohungsintelligenz als wesentliches Element der adaptiven Verteidigung

Gerade wenn es um das Thema Cyberbedrohungen geht, ist schnelles und flexibles Agieren gefragt. Schließlich handelt es sich hier um einen Bereich, der von stetem Wandel geprägt ist. Konkret bedeutet dies, dass Betroffene angemessene Präventionsmaßnahmen nutzen sollten, um die ausgeklügelten Angriffe von Cyberkriminellen abzuwehren. Grundsätzlich geht es also darum, den Zugriff auf die Netzwerke von Unternehmen, staatlichen Einrichtungen und Institutionen soweit zu blockieren, dass Unbefugte keine Chance haben, die gewählten Verteidigungsmaßnahmen zu umgehen. Da sich die Art der Angriffe kontinuierlich ändert, besteht eine wesentliche Aufgabe der verantwortlichen Sicherheitskräfte in der Früherkennung von Cyberbedrohungen sowie in der Einleitung der erforderlichen Schritte zur effektiven Abwehr. Dabei gilt es auch, zwischen einer ernstzunehmenden Gefahr und einer Banalität zu unterscheiden.

Mit der Bedrohungsintelligenz von FireEye ist dies kein Problem mehr. Denn die hochentwickelte Threat Intelligence basiert auf fundierten Incident-Response-Analysen sowie auf Bedrohungsdaten, welche wiederum auf einer versierten Virtualisierungstechnologie aufbauen. Damit wird ein weltweiter Kontakt zwischen Sicherheitsteams möglich, welcher es erleichtert, potentielle Angreifer sowie allgemeine und spezifische Risiken und Gefahren im Vorfeld zu identifizieren. Dazu zählen auch komplexe Cyberangriffe von höchstem Standard, welche mit Hilfe der FireEye Threat Intelligenz effektiv erkannt, untersucht und sowohl kurz- als auch langfristig verhindert werden können.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu unseren FireEye Produkten und wollen beraten werden. Rufen Sie uns oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

FireEye Threat Intelligence als solide und bewährte Strategie zur Prävention von Cyberangriffen

Um Bedrohungen frühzeitig zu erkennen und den Schaden folglich auf ein Minimum zu reduzieren, ist der Zugang zu Analyse-Hilfsmitteln und Bedrohungsdaten erforderlich. Die FireEye Intelligence erweist sich dahingehend als besonders effektiv.

Zu den eindeutigen Vorzügen zählen die Möglichkeit zur umgehenden Reaktion auf Angriffe sowie eine zeitnahe Analyse und Beseitigung der jeweiligen Sicherheitsrisiken. Um die gegebenen Tools und Ressourcen in Zukunft optimal als Schutz vor potentiellen Cyber-Threats einsetzen zu können, wird Ihr Cybersicherheitsansatz zudem einer sorgfältigen Kontrolle unterzogen und bei Bedarf korrigiert bzw. optimiert. Das weltweite Bedrohungsdatennetzwerk von FireEye wiederum sorgt für die Identifizierung von hochentwickelten Cyberangriffen wie beispielsweise Zero-Day-Exploits.

Wir helfen Ihnen auch telefonisch weiter!

Kontaktieren Sie uns einfach. Stefan Winklhofer, aus dem Green IT Solution Vertriebsteam, steht Ihnen unter +49 89 215 48 07 90 gern zur Verfügung. Wenn Sie uns aber lieber schreiben möchten dann nutzen Sie unser Kontaktformular.