MOBILE SECURITY
MOBILE THREAT PREVENTION

Nutzen Sie FireEye Mobile Security, um sich effektiv vor Cyberangriffen zu schützen, die private und berufliche Informationen über Mobilgeräte beziehen.

Der Datenmissbrauch erfolgt in der Regel über schädigende Apps, die über Features wie Mikrofon und Kamera sowie Kalendereinträge und Kontaktlisten an sensible Daten gelangen und diese für Cyber-Threads, Profiling und Spionage verwenden.

Mit der FireEye Mobile Security sind Sie auf der sicheren Seite. Denn die Mobile Threat Prevention wurde speziell entwickelt, um Gefahren zeitnah zu erkennen und langfristig zu verhindern. Bewährt hat sich in diesem Zusammenhang vor allem die Prüfung der Mobilgerätesicherheit in dem gesamten Unternehmen. Mit einem derartigen Überblick lassen sich mögliche Tendenzen bereits im Vorfeld erkennen.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu unseren FireEye Produkten und wollen beraten werden. Rufen Sie uns oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Vorteile von Mobile Threat Prevention

Effektive Abwehr von Cyberangriffen, die Mobilgeräte für eigene Zwecke missbrauchen

Im Rahmen präventiver Maßnahmen werden sowohl iOS- und Android-Mobilgeräte, die vom Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, als auch Geräte, die zum persönlichen Besitz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählen, eingehend untersucht und auf schädigende Elemente wie Apps oder Aktivitäten hin geprüft.

Zudem identifiziert FireEye Mobile Security mobile Apps, die ein Risiko darstellen können, macht Administratoren und User darauf aufmerksam und verhindert die Ausführung. Aktivitäten zwischen unterschiedlichen Apps werden erkannt, eventuelle negative Tendenzen ausgewertet und die notwendigen Maßnahmen ergriffen.

Identifizierung von Schwachstellen in der Sicherheit sowie Tendenzen bei der Mobilgerätesicherheit

Im Rahmen der FireEye Mobile Security sorgt ein virtuelles Dashboard für die Kontrolle von Nutzerregistrierungen, Bedrohungstrends und Geräte-Compliance.

Zudem werden alle Apps, die nachweislich aus App-Stores stammen, vorab untersucht und ausgewertet. Konkret bedeutet dies, dass Art und Level der Bedrohung sowie das Verhalten von mehr als 3 Millionen Apps bewertet und eingestuft werden. Auch in puncto Übersichtlichkeit erweist sich die FireEye Mobile Security als überaus empfehlenswert. So werden beispielsweise Bedrohungstendenzen, die für Mobilgeräte von Bedeutung sind nach User und Abteilung aufgeführt.

Umgehende Handlungsfähigkeit im Bedarfsfall

Die FireEye Mobile Security ist problemlos zusammen mit MDM-Lösungen einsetzbar. Durch die Analyse von Verbindungen zwischen dem Bedrohungsmaterial mehrerer Vektoren können komplexere Cyberangriffe leichter abgewehrt werden.

Wir helfen Ihnen auch telefonisch weiter!

Kontaktieren Sie uns einfach. Stefan Winklhofer, aus dem Green IT Solution Vertriebsteam, steht Ihnen unter +49 89 215 48 07 90 gern zur Verfügung. Wenn Sie uns aber lieber schreiben möchten dann nutzen Sie unser Kontaktformular.